Statements

Kulturschaffende, Künstlerinnern und Künstler, Kulturmanagende, Kulturinteressierte – sie alle unterstützen die Arbeit von 2N2K. Lesen Sie hier ihre Statements.

boell_wigbert

Nachhaltigkeit ist ein zentraler Begriff im neuen Millennium. Das gilt auch für die Kultur und alle Menschen und Organisationen, die in und mit ihr arbeiten.
Nachhaltigkeit bedeutet holistisches Denken und eine langfristige Perspektive. Praktisch umgesetzt im Kulturbereich heisst es einerseits (von oben) alle Strukturen und Systeme zu hinterfragen und andererseits (von unten) alle Details auf relevante Punkte zu untersuchen, wie z.B. “Umweltverträglichkeit”, “Ressourcenschonung”, etc.
Nach der Weltklima Konferenz 2015 in Paris steht auch jeder Kulturbetrieb in der Pflicht, nachhaltiges Handeln zu implementieren.

Wigbert Boell
Kultur-Berater & Publizist

walter-spruck_ohne-statementIm Kulturbereich kann Nachhaltigkeit eine ganz besondere Kraft und Inspiration entfalten und ist deshalb für alle gesellschaftlichen Bereiche unverzichtbar. Nachhaltigkeit ist Zukunftsfähigkeit!

Walter Spruck
2N2K Vorstand

ian-web-loWhat is it that we are trying to sustain anyway? Without our culture, without our stories, and without a creative and critical mirror on our lives and our societies, what vibrancy is there to civilization? Culture is vital to the sustainability of the world as the heart of our human identity. It is imperative not just that we work to implement sustainability in the way we create our theatre, opera, painting, poems, dances, and so on, but that we also put culture at the centre of society to drive sustainability forward!
Ian Garrett
Founder, Center for Sustainable Practice in the Arts